Schreiben in bewegten Zeiten - Schreibgruppe per Email

Es ist etwas stiller geworden, weniger Verkehr, leere Straßen, Cafés und viele Geschäfte sind geschlossen. Das öffentliche Leben ist zur Ruhe gekommen. Wir sind achtsam geworden.

Wir haben unsere eigenen Erfahrungen gemacht, mit Stille, Distanz und Nähe und vielen Lebensveränderungen.

Und immer gibt es die Phantasie, was wird sein, was kann kommen, wie wird sich unser Leben in Zukunft neu gestalten? Wir begeben uns – angeregt durch Schreibimpulse von mir – in einen Fluss des Schreibens, in dem wir entdecken, was uns gerade bewegt, was sich verändert, was vielleicht neu möglich wird und wir lassen Ideen entstehen, wie die Zeit vielleicht „danach“ sein könnte.

In diesen Email Schreibgruppe können sie ihre Freude am Schreiben ausleben und sich mit anderen Schreibteilnehmer*innen austauschen. Am Ende dieser Schreibgruppe, wenn wieder die Möglichkeit gegeben ist, werden wir uns wiedersehen und  unsere Erfahrungen persönlich bei einem Treffen austauschen.

Zur Vorgehensweise der  Email Schreibgruppe:

Wir werden unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Situation auch in unserer Schreibgruppe neue Wege gehen.

Dies bedeutet, Sie melden sich an und ich gründe eine Emailgruppe. Dann sende ich Ihnen einen Schreibimpuls in die Gruppe. Sie antworten dann an alle Teilnehmer*innen der Gruppe. Dadurch sind  alle aus der Schreibgruppe in Kontakt und jeder kann seine Texte, wenn er es wünscht, an alle senden. Unsere Texte sind nur in der Gruppe sichtbar und sie werden auch nicht veröffentlicht. 

Die Schreibimpulse sende ich Ihnen dann 1-2-mal die Woche zu.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ich lade Sie herzlich zu dieser besonderen Schreibreise ein.

Ihr Ralf Skähr-Zöller   (Projektleiter für die innovative Arbeit mit jüngeren Senioren*innen)


Anmeldung:                  Ralf Skähr-Zöller, email ralf.skaehr-zoeller@ekhn.de

Beginn:                                               27. April 2020 

Weitere Infos                  0176-407 46 639

Infos

wöchentlich bis 03.06.20: montags und freitags (wieder am 29.05.20)
Steigerung der Lebensqualität